deutsch english
25. bis 27. April 2018
25. April 2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
26. April 2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
27. April 2018: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sheraton Frankfurt Airport Hotel

Die "Kunstmeile"

Neben der Fachmesse bietet die SightCity seit 2013 auch kulturelle Unterhaltung.

;Kunst für uns" – Kunstprojekte im Rahmen der Werkstufe des Deutschen Taubblindenwerkes gemeinnützige GmbH Hannover

Im Deutschen Taubblindenwerk befindet sich das  Bildungszentrum mit Platz für 80 Kinder- und Jugendliche in Tagesschule und Internat. Es gliedert sich in die Bereiche:

  • Pädagogische Überprüfung und Beratung - Hören, Sehen, Kommunikation
  • Ambulante und mobile Frühförderung
  • Sonderkindergarten
  • Vorschule und Schule mit Werkstufe (10.-12. Schuljahr)
  • Internat
  • Rehabilitation für Erwachsene (3 Plätze)

Die von uns gezeigten Kunstwerke entstanden und entstehen mit hörsehbehinderten/taubblinden Jugendlichen im Rahmen der Werkstufe in der Lehrwerkstatt. Ziel der pädagogischen Arbeit der Werkstufe ist die bestmögliche Vorbereitung der jungen Erwachsenen auf die Teilhabe in der Arbeitswelt und der Gesellschaft unter Berücksichtigung individueller Lebenswege. Die Bildungs- und Erziehungsarbeit orientiert sich an den Möglichkeiten der Jugendlichen und an den Anforderungen, denen sie nach der Schulentlassung begegnen werden.

In verschiedenen tätigkeitsorientierten Konzepten arbeiten die Jugendlichen allein oder in Gruppen an den Produkten. Unterschiedliche Tätigkeiten, Anforderungen und Fertigkeiten können erprobt und gefestigt werden, unterschiedliche Möglichkeiten von Einzelnen fließen in ein gemeinsames Kunstwerk. Während für den Einen durch Falten und Drehen von Papier die Förderung von Hand-Hand-Koordination im Vordergrund stehen kann, setzt der Andere eigene Ideen um, wird kreativ und selbstsicher. Während der Eine verschiedene Farben ausprobiert und lernt, dass Kreide verwischen kann, dass Ölfarben nicht wasserlöslich sind, welche Farben man in welcher Form mischen kann, lernt ein Anderer die Grundfarben kennen. Handabdrücke, gegenständliche und abstrakte Abbildungen, Erstellen von verschiedenen Texturen, visuelle und haptische Eindrücke verarbeiten, abmalen, ausmalen, Eigenkreativität und Ausführen von Anleitungen – all dies und viel mehr passiert in unseren Projekten. Wir sind bestrebt, dass jeder hörsehbehinderte/taubblinde Jugendliche sich in einem praxisorientierten sinnvollen Rahmen als handelnden Menschen erleben kann und wichtige Schlüsselqualifikationen zur Teilhabe am Arbeitsleben, wie z.B. Gruppenfähigkeit, Teamarbeit, Gewöhnung an Arbeitsrhythmen, Erarbeitung einer Zeitdisziplin, Stärkung der Kondition vermittelt bekommt.

Mit dem Projekt „Kunst für uns“ starteten wir 2014.  Beim Verkauf der Kunstwerke geht ein Teil des Erlöses an ein hausinternes Projekt, ein Teil wird zur Neubeschaffung weiterer Materialien verwendet und der andere Teil fließt in unsere Werkstatt für behinderte Menschen in Fischbeck. In diesem Schuljahr unterstützen wir die Aktion „Brennofen“, denn dieser wird dringend benötigt,  damit auch in Zukunft unser Töpferbereich erhalten bleiben kann.  

Wir freuen uns auf die SightCity 2017!

 

 


 
Veranstaltungsort: Sheraton Frankfurt Airport Hotel, Hugo-Eckener-Ring 15, 60549 Frankfurt a.M.
Kontakt: SightCity Frankfurt GmbH c/o Metec AG, Hasenbergstrasse 31, D-70178 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 6660318 - Fax: +49 (0)711 6660333 - E-Mail: info@sightcity.net
Impressum