deutsch english
25. bis 27. April 2018
25. April 2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
26. April 2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
27. April 2018: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sheraton Frankfurt Airport Hotel

SightCity Forum Programm 2016

  1. Mittwoch, 18.05.2016
  2. Donnerstag, 19.05.2016
  3. Freitag, 20.05.2016

Download Forum Programm 2016 als PDF SightCity Forum Programm 2016 (PDF)

Download Forum Programm 2016 als Text Datei SightCity Forum Programm 2016 (TXT)


Mittwoch, 18. Mai

10:30-10:55 Uhr
Eröffnung der SightCity durch:
Ingrid Merkl, Metec AG, Stuttgart; Prof. Dr. Dr. h.c. Norbert Schrage, Sabine Kampmann, ACTO e. V. Aachen; Jens Lipinski, Leiter Patient Relations, Bayer

Download als mp3Vortrag anhören (11,6 MB)

11:00-12:30 Uhr
Netzwerk Berufliche Teilhabe - Arbeitsmarktnah und innovativ

Gemeinsame Veranstaltung von Berufsförderungs- (BFW's) und Berufsbildungswerken (BBW's)
Organisator: Hans-Dieter Herter, BFW Mainz; Impulsreferate mit anschließender Diskussion

11:00-11:30 Uhr
Kooperation FOS Gesundheit - Neue Wege bei der Wissensvermittlung
Referenten: Beatrice Graff, Berufsförderungswerk Mainz; Martina Diermeier, Blista Marburg

Download als mp3Vortrag anhören (24 MB)

11:30-12:00 Uhr
Integrationscoaching für Menschen mit Sehschädigung im Rheinland
Referenten: Christian Geipel, Berufsförderungswerk Düren SchülerPool
Sascha Fackeldey, Berufsförderungswerk Düren

Download als mp3Vortrag anhören (80,4 MB)

12:00-12:30 Uhr
Schriftdolmetscher barrierefrei – eine neue berufliche Perspektive für blinde und sehbehinderte Menschen
Referentin: Monika Weigand, Berufsförderungswerk Würzburg

Download als mp3Vortrag anhören (64,6 MB)

 

12:40-13:25 Uhr
Ein elektronisches Hilfesystem für die Orientierung, Navigation und Information im Nahverkehr und Straßenraum.

Referenten: M.Sc. Martin Hennig und Dipl. Psych. Cornelia Vogel, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

Download als mp3Vortrag anhören (38,7 MB)

13:40-14:30 Uhr
Patientensymposium: Neue Chancen für seltene Erkrankungen

Referenten: Ass. Jur. Christoph Nachtigäller, Ehrenvorsitzender der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, ACHSE e. V. Berlin, Eröffnung und kurze Vorstellung der PRO RETINA Deutschland e. V., Ute Palm

Download als mp3Vortrag anhören (31,3 MB)

14:35 - 15:25 Uhr
Patientensymposium Glaukom

Referenten: Dr. med. Luisa Thederan, Universitätsaugenklinik Würzburg
Eröffnung und kurze Vorstellung des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Hessen e. V. (BSBH), Klaus Meyer

Download als mp3Vortrag anhören (39,5 MB)

15:30-16:00 Uhr
Digitale Inklusion und Emanzipation für Sehbehinderte – heute und in Zukunft

Referent: Heinz Mehrlich, Mitglied des Fachausschusses Informationstechnologie
des DBSV e. V.

Download als mp3Vortrag anhören (72,9 MB)

16:00-16:20 Uhr
Digitales Lernen – wer uns ausschließt, ist nicht für uns

Referent: Heinz Mehrlich, Mitglied des Fachausschusses Informationstechnologie des DBSV e. V.

Download als mp3Vortrag anhören (17 MB)

16:20-16:50 Uhr
Beratungslandkarte bei Sehverlust im Alter. Erste Ergebnisse und Ausblick.

Referenten: Anna Mielich, Kulturwissenschaftlerin M. A., Prof. Dr. Ines Himmelsbach, Professorin für Soziale Gerontologie, Katholische Hochschule Freiburg

Download als mp3Vortrag anhören (30,8 MB)

16:55-17:25 Uhr
Die 10 Gebote der Barrierefreiheit

Referent: Erich Lenk, Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR), Frankfurt

Download als mp3Vortrag anhören (33,9 MB)

17:30 bis 18:00 Uhr
Vortrag und kleines „Workout“: Fit mit Sehbehinderung

Referentin: Martina Freund-Kauhaus, Ausbilderin Berufsförderungswerk Mainz

Download als mp3Vortrag anhören (20,2 MB)


Donnerstag, 19. Mai

10:15 bis 10:30 Uhr
Sehen im Alter- Sachstand über interdisziplinäre Versorgung in Pflegeeinrichtungen

Referentin: Sabine Kampmann, Blindeninstitutsstiftung Würzburg
Erfahrungen in der Untersuchung von Pflegebedürftigen, Augenarzt versus Pflege, ein Erfahrungsbericht
Referentin: Oksana Zolotar, Leverkusen

Download als mp3Vortrag anhören (12,4 MB)

10:30 bis 10:45 Uhr
Augenheilkundliche Reha, Sachstand

Referent: Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Schrage, Kliniken der Stadt Köln, Augenklinik Merheim

Download als mp3Vortrag anhören (6,8 MB)

10:45 bis 11:35 Uhr
Bedienung eines Touchscreens für blinde Menschen – am Beispiel des Apple iPhone
Referent: Jürgen Fleger, Apfel-Fleger, Computerwissen für Blinde, Marburg

Download als mp3Vortrag anhören (44,2 MB)

11:40 bis 12:10 Uhr
Was können Hilfsmittel-Apps?

Referentin: Miriam Dames, Detlev Fischer, DIAS GmbH

Download als mp3Vortrag anhören (26,5 MB)

12:10 bis 12:40 Uhr
Barrierefreiheit in Film, Fernsehen und Sport – Aktive Teilhabe mit Hilfe der Audiodeskription

Referenten: Jan Meuel, Andy Chyla, redaktioneller Mitarbeiter „hörfilm.info“, DBSV

Download als mp3Vortrag anhören (26,4 MB)

12:40 bis 13:10 Uhr
Barrierefreie Gestaltung des öffentlichen Verkehrsraums

Referent: Titus Bostelmann, Rehabilitationslehrer für O&M und LPF, Sächsisches RehaNetz, Chemnitz

Download als mp3Vortrag anhören (32,1 MB)

13:10 bis 13:40 Uhr
Der BusGuide – Ihr barrierefreier Lotse von Tür zu Tür – am Beispiel der Modellregion Soest

Referent: Jörn Peters, m4guide und Projektleiter Guide4Blind – Kreis Soest

Download als mp3Vortrag anhören (34,4 MB)

13:40 bis 14:10 Uhr
Führhund – seit 100 Jahren bewährte tierische Assistenz in Gesellschaft und Beruf

Referent: Volker Schilling, Arbeitskreis der Führhundhalter beim DBSV

Download als mp3Vortrag anhören (58,7 MB)

14:15 bis 16:45 Uhr
Verkehrsophthalmologie – Fahrassistenz auch für Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung

Kurzvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion
Moderation: Erwin Denninghaus, Berufsbildungswerk Soest

14:15 bis 14:30 Uhr
Einführung: Führerschein trotz Sehbehinderung – Utopie oder realistische Perspektive?
Referent: Erwin Denninghaus

Download als mp3Vortrag anhören (19,3 MB)

14:30 bis 14.45 Uhr
Fahrerlaubnis – eine multiprofessionelle Entscheidung
Referent: Prof. Dr. Fritz Dannheim, Dagmar Verlohr, Augenpraxis Hittfeld

Download als mp3Vortrag anhören (40,5 MB)

14:45 bis 15:00 Uhr
Der Einsatz von BiOpitcs im Straßenverkehr in den Niederlanden
Voraussetzungen, Verordnungen (nach welchen Gesichtspunkten), Training und Übung im Straßenverkehr
Referentin: Anne C. L. Vrijling, MSc, Royal Dutch Visio, Niederlande

Download als mp3Vortrag anhören (27,7 MB)

15:00 bis 15:15 Uhr
Ergebnisse Projekt PRIAMOS: Was ist in der Zwischenzeit passiert?
Referent: Juergen Hüllen, Berufsförderungswerk Düren

Download als mp3Vortrag anhören (41,8 MB)

15:15 bis 15:45 Uhr
Fahrassistenzsysteme und das automatisierte Fahren – Möglichkeiten auch für Menschen mit einer Beeinträchtigung?
Referent: Dr. -Ing. Adrian Zlocki, Bereichsleiter Fahrerassistenz, Institut für Kraftfahrzeuge Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH), Aachen

Download als mp3Vortrag anhören (61,2 MB)

15:45 bis 16:45 Uhr
Podiumsdiskussion: Was muss sich in Deutschland verändern, um den Einsatz von BiOptics im Straßenverkehr zu legalisieren?
Expertenrunde: Prof. Dr. Fritz Dannheim; Dagmar Verlohr; Anne C. L. Vrijling; Vertreter des Verkehrsausschusses, Land NRW (angefragt); Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Schrage, Kliniken der Stadt Köln, Augenklinik Merheim; Jürgen Hüllen; Dr. Adrian Zlocki; Jürgen Laps, Anwalt für Verkehrsrecht, Aachen

Download als mp3Vortrag anhören (26,9 MB)

16:50 bis 17:40 Uhr
Patientensymposium: Therapie der AMD und der Netzhautdegenerationen: kommt die gemeinsame Therapie?

Referent: Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Schrage, Kliniken der Stadt Köln, Augenklinik Merheim. Eröffnung und kurze Vorstellung der PRO RETINA, Ute Palm

Download als mp3Vortrag anhören (149 MB)


Freitag, 20. Mai

10:00-11:30 Uhr Netzwerk
Berufliche Teilhabe - Arbeitsmarktnah und innovativ
Gemeinsame Veranstaltung von Berufsförderungs- und Berufsbildungswerken
Organisator: Hans-Dieter Herter, BFW Mainz; Impulsreferate mit anschließender Diskussion

10:00-10:30 Uhr
Wege in den Arbeitsmarkt für Menschen mit Sehbehinderung – Bewährtes und Neues
Referentin: Karin Albrecht, Aufnahme und Beratung in der Nikolauspflege Stuttgart, Berufliche Reha

Download als mp3Vortrag anhören (28 MB)

10:30-11:00 Uhr
Untersuchung im Tätigkeitsfeld – interdisziplinäre Zusammenarbeit im SFZ
Referenten: Sarah Smitkiewicz, Stephan Penz, SFZ Förderzentrum Chemnitz

Download als mp3Vortrag anhören (25,6 MB)

11:00-11:30 Uhr
Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen (UbsM-modular) – Inklusive Unterstützung bei Seheinschränkung für beruflichen Erfolg
Referent: Josef Lanfermann, Casemanager, Berufsbildungswerk Stuttgart, Berufliche Bildung

Download als mp3Vortrag anhören (19,3 MB)

11:30 bis 12:00 Uhr
Ergebnisse des Forschungsprojektes: „Zukunft der Brailleschrift“ (ZuBra)
Schriftsprachkompetenzen von Brailleleserinnen und Braillelesern – Wirksamkeit pädagogischer Angebote
Referentin: Prof. Dr. Ursula Hofer, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Zürich, Schweiz

Download als mp3Vortrag anhören (36,3 MB)

12:00 bis 12:45 Uhr
Hinderniserkennung mit Range-IT, das EU Projekt Range-IT verfolgt die Verbesserung der Sicherheit von blinden Menschen beim Bewegen in Gebäuden

Referent: Prof. Dr. Gerhard Weber, Professur Mensch-Computer Interaktion, Institut für Angewandte Informatik, Technische Universität Dresden

Download als mp3Vortrag anhören (35 MB)

12:50 bis 14:20 Uhr
Inklusionsblock: Inklusion in Grundschule und Weiterführenden Schulen: Sinn oder Unsinn?

Referentin: Elisabeth Hordt, Irisschule Münster, LWL Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen

Download als mp3Vortrag anhören (80 MB)

14:25 bis 14:55 Uhr
Inklusion in der nachschulischen Bildung für blinde und sehbehinderte Jugendliche

Referentin: Susanne Patze, focus arbeit gGmbH, Frankfurt

Download als mp3Vortrag anhören (28,7 MB)

15:00 bis 15:50 Uhr
Patientensymposium: Therapie der AMD und der Netzhautdegenerationen: kommt die gemeinsame Therapie?

Referent: Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Schrage, Kliniken der Stadt Köln, Augenklinik Merheim, Eröffnung und kurze Vorstellung des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Hessen e. V. (BSBH), Klaus Meyer

Download als mp3Vortrag anhören (152 MB)


Das Forum 2017 wird gefördert von:

Gefördert durch Marga und Walter Boll - Stiftung

 
Veranstaltungsort: Sheraton Frankfurt Airport Hotel, Hugo-Eckener-Ring 15, 60549 Frankfurt a.M.
Kontakt: SightCity Frankfurt GmbH c/o Metec AG, Hasenbergstrasse 31, D-70178 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 6660318 - Fax: +49 (0)711 6660333 - E-Mail: info@sightcity.net
Impressum