Fachtagung „Smarte Mobilität“

Einladung zur Einreichung von Vorträgen: Gestalten Sie die Zukunft der Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung

Seien Sie ein Vorreiter bei der Entwicklung wegweisender Lösungen für eine inklusive Mobilität! Diese Einladung richtet sich an Experten und Innovatoren, die dazu beitragen möchten, die internationale Fachtagung über Smarte Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung durch inspirierende Vorträge zu bereichern.

Die Fachtagung wird veranstaltet in Partnerschaft mit der Europäischen Blindenunion (EBU).

Über die Veranstaltung:

Datum: 16. & 17. Mai 2024
Veranstaltungsrahmen: SightCity – weltgrößte Hilfsmittelmesse für blinde und sehbehinderte Menschen
Ort: Kap Europa, Frankfurt a.M.
Dauer: 2 Tage

Diese Tagung bietet eine einzigartige Plattform, um Experten, Entscheidungsträger und Innovatoren zusammenzubringen, um die neuesten Projekte, Konzepte und Vorhaben im Bereich der smarten Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung zu präsentieren und zu diskutieren. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Planung zukünftiger und der Umsetzung bereits laufender Projekte sowie die vielfältigen Vorteile, die diese Entwicklungen für die Nutzergruppe bieten.

Ihr Beitrag für eine inklusive Mobilität:

Wir suchen nach Referenten, die Projekte, Konzepte und Vorhaben präsentieren, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Mobilität von Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung zu verbessern. Ihre Expertise ist von entscheidender Bedeutung, um das Fachpublikum über innovative Lösungen zu informieren, die einen direkten Nutzen für diese Personengruppe bieten.

Gewünschte Themenbereiche:

Ihre Vorträge sollen sich auf herausragende Projekte und Konzepte der Smarten Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung konzentrieren. Wir legen Wert darauf, dass Ihr Fokus auf dem tatsächlichen Nutzen für die Nutzergruppe liegt und Sie gleichzeitig Herausforderungen sowie Chancen dieser Mobilitätslösungen aufzeigen.

Für wen sind Ihre Ideen gedacht:

Ihre Präsentationen werden erwartet von:

  • Experten für Mobilität der EBU, ihrer Mitgliedsorganisationen und deren Untergliederungen
  • Experten für Mobilität des DBSV
  • Verantwortliche bei Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden
  • Verantwortliche aus dem Bereich Stadtentwicklung und Stadtplanung
  • Experten von Herstellern smarter Mobilitätslösungen im In- und Ausland
  • Ingenieurbüros

Format und Verbreitung der Vorträge:

Das Vortragsprogramm ist bilingual in Deutsch und Englisch geplant, wahlweise mit einer Vortragslänge von 15 bzw. 30 Minuten. Die Vorträge werden live über ZOOM gestreamt. Zusätzlich werden alle Präsentationen aufgezeichnet und im Nachgang dem Publikum über verschiedene Plattformen, darunter dem YouTube-Kanal der SightCity Messe – in deren Rahmen die Fachtagung stattfindet – zur Verfügung gestellt.

Wie Sie teilnehmen können:

Bewerben Sie sich mit Ihrer Skizze für einen Vortrag und gestalten Sie aktiv die Zukunft einer inklusiven, smarteren Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung. Ihre Ideen und Erfahrungen sind der Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung in diesem zukunftsweisenden Bereich!

Terminplanung:

Deadline zur Einreichung von Vortragsskizzen: 16.02.2024 23:59Uhr

Bekanntgabe der ausgewählten Beiträge: 29.02.2024

Einreichung der Präsentationsentwürfe 15.03.2024

Formular für die Einreichung eines Vortrages für „Smarte Mobilität“

Sollten Sie Dateien, z.B. mit Zeichnungen oder weiteren Informationen, einreichen wollen, schicken Sie diese bitte an info@sightcity.net mit dem Betreff „Smarte Mobilität, Vortragsthema, Autor“.