Berufsförderungswerk Halle (Saale)

Stand: L1.03/L1.04
Logo BFW Halle

Informationen zur Firma

Wir bieten als überregional tätiges soziales Dienst-leistungsunternehmen Bildungsmaßnahmen für die berufliche Neuorientierung blinder und sehbehinderter Erwachsener an. Darüber hinaus sind wir beratend rund um den ergonomischen Arbeitsplatz tätig.

Kontakt

Berufsförderungswerk Halle (Saale) gGmbH ,
Bugenhagenstraße 30
6003 Halle/Saale
Deutschland

Tel.: +49 345 1334-666
Fax: +49 345 1334-333
info@bfw-halle.de
https://www.bfw-halle.org

Produkte

Detailaufnahme einer PC-Tastatur

Fachkraft für Textverarbeitung

Zielgruppe: sehbehinderte und blinde Erwachsene
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Unterrichtssituation mit PC und Braillezeile

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Zielgruppe: sehbehinderte und blinde Erwachsene
Lehrgangsdauer: 24 Monate
Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

PC mit Braillezeile

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Zielgruppe: sehbehinderte und blinde Erwachsene
Lehrgangsdauer: 24 Monate
Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Unterricht am Torso

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Zielgruppe: sehbehinderte und blinde Erwachsene
Lehrgangsdauer: 24 Monate
Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

PC-Tastatur und Braillezeile

Schulung an elektronischen Hilfsmitteln

Zielgruppe: Sehbehinderte und blinde Erwachsene, in der Regel mit vorhandenem Arbeitsplatz
Dauer: individuell
Inhalt: In Einzelschulungen helfen wir, den Umgang mit elektronischen Hilfsmitteln zu lernen und die vorhandene Software effizient zu nutzen

Bücherregal mit Lehrbüchern

Verwaltungsfachangestellte

Zielgruppe: sehbehinderte und blinde Erwachsene
Lehrgangsdauer: 24 Monate
Abschluss: Prüfung vor dem Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen- Anhalt

Veranstaltungen

Sorry, No posts.

Hinweis
Für die Inhalte der Ausstellerpräsentation sowohl auf der Webseite des Veranstalters als auch auf der des jeweiligen Ausstellers ist ausschließlich der Aussteller selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung.